Werder-Double 2003/04
  1. Spieltag (Berlin)
 

Hertha BSC Berlin - Werder Bremen 0:3 (0:2)
Samstag, 2. August 2003, 15:30 Uhr


Berlin: Király - Schmidt (46. Goor), van Burik, Simunic, Hartmann - Marx, Dardai, Kovac, Marcelinho (45. Ludwig) - Wichniarek (72. Rafael), Bobic

Bremen: Reinke - Stalteri, Ismael, Krstajic, Magnin (62. Wehlage) - Baumann, Lisztes, Ernst, Micoud (84. Banovic) - Ailton (80. Reich), Charisteas

Tore: 0:1 Ailton (18.), 0:2 Micoud (21.), 0:3 Ailton (65.)

Gelbe Karten: Hartmann - Magnin

Schiedsrichter: Herbert Fandel (Kyllburg)

Zuschauer: 40.200 im Olympiastadion

Platz Verein Spiele S U N Tore Punkte
1. Bayer Leverkusen 1 1 0 0 4:1 3
2. Werder Bremen 1 1 0 0 3:0 3
  Hannover 96 1 1 0 0 3:0 3
4. Bayern München 1 1 0 0 3:1 3

Mit dem Pasching-Schock in den Gliedern tritt Werder beim Champions League-Anwärter Hertha BSC Berlin an. Der an der Pasching-Pleite unschuldigste Werder-Profi ist der Einzige, der sich nicht rehabilitieren darf: Pascal Borel hat das Duell um den Stammplatz im Werder-Kasten endgültig gegen Andreas Reinke verloren und sitzt enttäuscht auf der Bank.

Die Enttäuschung währt nicht allzu lange. Seine nicht im geringsten verunsichert wirkenden Kollegen erteilen dem Hausherrn aus der Hauptstadt eine wahre Lektion und siegen im Olympiastadion mit 3:0! Der in der Vorbereitung nicht unumstrittene Ailton trifft doppelt, das dritte Tor steuert Johan Micoud nach glänzendem Solo bei.

Der Sieg gegen die chancenlosen Berliner hat einen Sofort-Nebeneffekt: Plötzlich glauben alle bei Werder wieder an die UEFA-Cup-Chance und wittern ein neues "Wunder von der Weser" im Rückspiel gegen die immer noch freudetrunkenen Österreicher. Ex-Werderaner Frank Rost lässt sich im ZDF-Sportstudio zu der mutigen Aussage hinreißen, in Pasching habe ein Regionalligist (Pasching) gegen einen Kreisligisten (Werder) gespielt, wobei er Werder nun unter dem Eindruck des Bundesliga-Auftaktsiegs durchaus einen 6:1-Erfolg im Rückspiel und damit das Weiterkommen zutraut.

Thomas Schaaf verliert das Torwandschießen gegen seinen Ex-Keeper, liefert aber zuvor noch das Bonmot des Tages.

 
  Heute war(en) schon 1 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=